AO Sex Hobbyhure Petra aus München

Am Wochenende habe ich mir das vergnügen gegönnt und mir die Hobbyhure Petra nach Hause eingeladen. Bereits im Vorfeld geklärt ob sie auch ohne Gummi fickt. Also zur Bank gegangen, die offerierten 150 Euro abgehoben und dann in aller Ruhe geduscht. gegen 18 Uhr klingelte es dann an der Tür und Petra war pünktlich da. Ich bat sie herein und zur Tür herein kam eine nette schlanke Frau mit einem schönen Busen. Wir unterhielten uns erst eine Weile bevor wir dann ins Schlafzimmer wechselten. Unter wildem geknutsche haben wir uns gegenseitig ausgezogen und ich habe die Nackt auf den Rücken gelegt und ihre rasierte geile Pussy feucht geleckt. Das machte die Hure richtig geil und sie zog mich nach einer weile hoch und ich lochte in die warme feuchte Fotze ein, natürlich wie vereinbart ohne Gummi, auch wenn sie den Test dann gar nicht sehen wollte. ich fickte sie immer schneller werdend tief und fest durch und bekam sie schön zum stöhnen bis ich ihr dann mein Sperma tief in die Muschi spritzte. Wir unterhielten uns bei einer Zigarette im Bett liegend bis sie wieder geil wurde und anfing meinen Schwanz hochzublasen, dann flüsterte sie mir ins Ohr das sie mich von hinten spüren möchten und drehte sich um. Ich setzte meinen nicht gerade kleinen Schwanz an ihrer Rosette an und fickte sie tief in den Arsch. Diese Nutte kann so gut mit ihrem Schließmuskel spielen das ihr arsch immer enger wurde und ich immer geiler. Schon nach 10 Minuten bekam sie meine zweite Spermaladung tief in den Arsch gespritzt.  Zu Ihren Videos